Velbert Gemeinsam bei der Kosovarischen Gemeinde

Velbert Gemeinsam bei der Kosovarischen Gemeinde

Feierlichkeiten zum 16. Jahr der Unabhängigkeitserklärung Kosovos in Velbert Der Verein zur Gründung und Förderung der Städtepartnerschaft Velbert - Podujeva e. V. lud am 17.02.2024 zu einer großen Feierlichkeit zum 16. Jahr der Unabhängigkeitserklärung Kosovos in die Aula des Geschwister-Scholl Gymnasiums in Velbert ein. Der langjährige Vorsitzende der Vereins Rrahman Islami freute sich nicht nur über den Besuch der Vertreter Velbert Gemeinsams sondern über hunderte anderer Gäste. Das Kapazitätsvermögen der Aula reichte bei weitem nicht aus, um alle Gäste aufzunehmen. Die bunten Feierlichkeiten begannen mit der deutschen und kosovarischen Nationalhymne, im Anschluss folgten verschiedene traditionelle Tanz- und Musik-Darbietungen. Traditionell pflegen…
Mehr Info...
Velbert ist bunt!

Velbert ist bunt!

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse kam heute die Velberter Bürgerschaft auf dem Platz am Offers im Zentrum von Velbert zusammen, um ein Zeichen für Demokratie und die freiheitlich demokratische Grundordnung zu setzen. Der Bürgermeister Dirk Lukrafka war gemeinsam mit seinen beiden Stellvertreterinnen Esther Kanschat und Barbara Wendt auf dem Podium präsent, alle drei gaben ihrer Freude über die große Zahl der Teilnehmenden Ausdruck und riefen zum Einstehen für unsere Demokratie auf. Weitere Reden von Thomas Glittenberg, dem Verantwortlichen für die Aktion Stolpersteine in Velbert, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der katholischen Kirche zeigten die breite gesellschaftliche Verankerung auch in der Bevölkerung, Vereinen…
Mehr Info...
Velbert Gemeinsam gegen Rassismus

Velbert Gemeinsam gegen Rassismus

Die Gründungsgeschichte und auch die Namensgebung von Velbert Gemeinsam ist bereits ein klares Statement für mehr Miteinander und das friedliche Zusammenleben mit Respekt und Akzeptanz gegenüberüber allen, die sich auch zu unserer Demokratie bekennen. "Die Demokratie und das friedliche Miteinander sind leider keine Selbstverständlichkeiten. Wir müssen jeden Tag dafür kämpfen. Deswegen haben wir auch vor einigen Wochen an der Gedenkveranstaltung zum 30.Jahrestag des abscheulichen rassistischen Anschlags in Solingen im Landtag NRW teilgenommen. Es war sehr bewegend auch von den Enkeln von Frau Genc zu erfahren, wie auch sie immer noch unter den Geschehnissen von damals leiden," sagt der Fraktionsvorsitzende Cem…
Mehr Info...